Unternehmen

Wir schaffen Räume zum Leben.

Wertbeständig und nachhaltig hochwertig

 

Jede Immobilie die wir entwickeln soll begeistern und von nachhaltigem Wert sein. Angefangen bei der sorgfältigen Standortauswahl, über die Konzeption und Planung, bis in die bauliche Umsetzung haben wir den Anspruch stets einzigartige Projekte zu entwickeln. Unsere Wohnobjekte sind ein Ausdruck zeitgemäßer Lebensart und repräsentativer Wohnkultur. Zeitlose Architektursprache und funktionale Raumkonzepte auf einem hochwertigen Qualitätsniveau setzen wir uns als Ziel.

Das Team

 

Die C7 GmbH ist ein inhabergeführtes Unternehmen. Die hinter der Gesellschaft stehenden Personen haben jahrzehntelange Erfahrung im Umgang mit Immobilien und verfügen über fundierte Kenntnisse des Münchner Immobilienmarktes.

Wir arbeiten in einem jungen innovativen Team, welches die Kernkompetenzen der Projektentwicklung beherrscht und greifen je nach Anforderung des einzelnen Objektes auf unsere erstklassigen externen Partner zurück. Damit stellen wir sicher, für jede Herausforderung das richtige Team zu formen, um das volle Potenzial auszuschöpfen und unseren Qualitätsanspruch gerecht zu werden.

Jederzeit handlungsfähig zu sein, kurze Abstimmungswege und schlanke Arbeitsprozesse in allen Leistungsphasen der Projektarbeit sind uns wichtig.

Neuigkeiten:

  • Revitalisierung eines unter Denkmalschutz stehenden Wohngebäudes in der Fraunhoferstraße

    [München – Fraunhoferstraße] – Unweit der Isar gelegen, revitalisieren wir derzeit im Glockenbachviertel einen markanten Altbau. Bei dem unter Denkmalschutz stehenden Haus aus dem 19. Jahrhundert werden behutsame Sanierungen in Abstimmung mit der Unteren Denkmalschutzbehörde durchgeführt. Das Szeneviertel im Herzen Münchens zählt zu einem der beliebtesten Wohnquartiere der Stadt und glänzt beispielsweise mit einer Vielzahl an kleineren Geschäften, Restaurants, Bars und Cafés. Nachdem sämtliche Umbauarbeiten unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes abgeschlossen sind, wird man dort zehn Wohnungen und eine Gewerbefläche vorfinden.


  • Neues Büro in München / Königinstraße

    [München–Königinstraße] – Wir freuen uns sehr bekannt geben zu dürfen, dass wir Anfang März unser neues Büro in der Königinstraße 11a eröffnet haben. Zusätzlich zu unserem Büro in Gräfelfing sind wir nun auch im Zentrum Münchens, in unmittelbarer Nähe zum Englischen Garten, zu finden. Diese strategische Entscheidung ist ein klares Bekenntnis zu unserem Standort in der bayerischen Landeshauptstadt.


  • Neues Wohnungsbauprojekt in der Tulbeckstraße

    [München–Tulbeckstraße] – Ende Februar haben wir das Grundstück in der Tulbeckstraße erworben. In zentraler, innerstädtischer Lage im Westend sollen insgesamt ca. 5000m² Wohnfläche entstehen. Dazu werden wir das derzeitig als Gewerbefläche genutzte Areal in Wohnflächen umwandeln.

    Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit in diesem Stadtteil Münchens Wohnungen inklusive dazugehöriger Tiefgaragen bauen zu können. Das teils von Genossenschaftsbauten geprägte Viertel hat sich in den letzten Jahren zu einem spannenden Wohnviertel entwickelt. So schrieb die Süddeutsche Zeitung schon vor einigen Jahren: „Wer einmal hier im Westend wohnt, will so schnell nicht mehr weg.“

    Der Standort in der Tulbeckstraße ist für die Anwohner nahversorgungstechnisch sehr gut erschlossen und verfügt über eine kleinteilige Ladenstruktur. Vor allem für Single-Haushalte und berufstätige Paare bietet das Bauvorhaben somit eine attraktive Möglichkeit, um urbanes Wohnen in einem ruhigen Umfeld zu ermöglichen.


  • Wir suchen Verstärkung für unser Team

    Im Hinblick auf unsere Kernkompetenzen – der Sanierung von Altbauten und die Projektierung und Realisierung von Neubauten – suchen wir in Festanstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n:

    Baustoffkaufmann m/w für den Bereich Hochbau beim Bauträger

     

    Ihre Aufgaben:

    • Vertrauensvolle und zuverlässige Zusammenarbeit mit der Projektleitung, Planern und Bauleitung
    • Teilnahme an Planungsbesprechungen
    • Erstellung von Material- und Bauteillisten aus der Planung oder dem Bestand
    • Ausarbeiten von Ausschreibungen und Materialvorschlägen
    • Eigenverantwortliche Anfrage, Nachverfolgung und Überprüfung von Angeboten bei Herstellern und Handwerksfachbetrieben
    • Durchführung von Bestellungen beim Baustoffhandel

     

    Ihr Profil:

    • Sie haben eine qualifizierte kaufmännische Ausbildung als Baustoffkaufmann (m/w) oder eine vergleichbare Qualifikation aus der Baubranche, idealerweise mit einer kaufmännischen Zusatzausbildung abgeschlossen
    • Sie haben Berufserfahrungen, idealerweise in der Immobilien-, Bau-, oder Architekturbranche einschließlich im Bereich des Baustoffhandels
    • Sie sind Händler und Techniker, nehmen neue Anregungen und Verbesserungen auf und bringen diese in Ihr Team ein
    • Sie sind motiviert, freundlich und kontaktfreudig, kommunikationsstark und arbeiten selbstständig
    • Sie haben Freude am Bauen und der qualifizierten Beratung für Baustoffe
    • Sicherer Umgang mit MS-Office
    • Schnelle Auffassungsgabe, hohes Maß an Organisations- und Koordinationsfähigkeit
    • Eine genaue, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise

     

    Wir bieten Ihnen:

    • Einen langfristigen Arbeitsplatz mit guter Perspektive in Festanstellung
    • Eine attraktive, leistungsgerechte Vergütung
    • Kompetente und kooperative Mitarbeiter für ein angenehmes und produktives Arbeitsklima
    • Herausfordernde, verantwortungsvolle Tätigkeiten bei einem aufstrebenden Immobilienunternehmen in einer wachsenden Branche
    • Ein Umfeld mit flachen Hierarchien
    • Wechseln Sie die Seite vom Dienstleister zum Auftraggeber

     

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittszeitpunkts an fl(at)c7.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Für telefonische Rückfragen steht Ihnen unser Ansprechpartner Herr Fridolin Lippens gern unter: +49 89 8989969-0 zur Verfügung.


  • Baurecht für 1000 Wohnungen

    Zentrale Ringstraße in Haar-Eglfing soll nach Max Mannheimer heißen

    „Der Haarer Gemeinderat hat am Dienstagabend mit einem einstimmigen Beschluss Baurecht auf dem 29 Hektar großen Jugendstilpark-Gelände in Eglfing, dem ehemaligen Klinik-Areal, geschaffen.“

    Lohr, Bernhard: Baurecht für 1000 Wohnungen. In: Süddeutsche Zeitung. Abrufbar im Internet: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/jugendstilpark-in-haar-baurecht-fuer-wohnungen-1.3441639.
    Stand: 29. März 2017


  • Fortschritt im Jugendstilpark – Wohnungen für 2000 Neubürger in Haar

    In Haar sollte längst an dem Wohngebiet für 2000 neue Einwohner gebaut werden. Doch die Verhandlungen zwischen Rathaus und Investoren zogen sich. Jetzt gibt es offenbar eine Einigung.

    Lohr, Bernhard: Fortschritt im Jugendstilpark, Wohnungen für 2000 Neubürger in Haar. In: Süddeutsche Zeitung. Abrufbar im Internet: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/wohnungsbau-investor-kommt-haar-beim-jugendstilpark-entgegen-1.2704015.
    Stand: 17. Februar 2016


  • Investor kommt Haar beim Jugendstilpark entgegen

    „Bei einem der spektakulärsten Wohnbau-Vorhaben im Landkreis München steht womöglich ein Durchbruch bevor. … Damit könnte in dem denkmalgeschützten ehemaligen Klinikareal bald der Umbau zu einen Wohnpark beginnen.“

    Lohr, Bernhard: Investor kommt Haar beim Jugendstilpark entgegen. In: Süddeutsche Zeitung. Abrufbar im Internet: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/wohnungsbau-investor-kommt-haar-beim-jugendstilpark-entgegen-1.2704015.
    Stand: 22. Oktober 2015


  • Interview mit Herr Andreas Rethfeld

    DAS NEUBAUPROJEKT GRÜNTAL 25

    – Als Sie zum ersten Mal von dem Grundstück im Grüntal gehört haben – waren Sie sofort elektrisiert, was ging in Ihnen vor, welche Pläne wurden sofort in Ihnen wach?

    Ein Grundstück in dieser Größe und Lage ist für jeden Projektentwickler eine faszinierende Aufgabe und Herausforderung. Wir haben schnell gemerkt, dass wir die gewöhnlichen Pfade eines Projektentwicklers verlassen und in dieser einmaligen Lage ein einmaliges Bauwerk realisieren möchten. Dem besonderen Standort haben wir im Spiel mit Geometrien, großzügiger Raumgestaltung, Naturmaterialien und sehr hochwertiger Ausstattung für das Objekt Rechnung getragen. Ich glaube das Ergebnis kann sich sehen lassen.

    (mehr …)